Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Was passiert bei Springfield im Winter?

Was rührt sich im Winter bei  Springfield

 Langeweile kommt auch in den Wintermonaten bei Springfield, Südafrika  nicht auf. Man mag ja denken, dass eine Weinfarm während der kalten, nassen Monate zur Ruhe kommt und der Farmer seine Füße hoch legen kann. Nix da! Es gibt immer Arbeit. Der wichtigste Job ist, die Rebstöcke zurückzuschneiden, was traditionell in der ersten Juni Woche geschieht. Eine Verzögerung wäre ungut, weil man dann bis zum erneuten Austreiben nicht fertig wird. Es wird auch nicht einfach wahrlos zurückgeschnitten, denn es ist entscheidend für die nächste Ernte,  von welchem Trieb man sich trennt und von welchem  nicht.
Außerdem sind Weinmacher und Besitzer Abie Bruwer und sein Team im Moment dabei einen neuen Chardonnay Weinberg anzulegen. Der Boden muss vorbereitet und vernünftig gedüngt, Drainagen gelegt und die Bewässerungsanlage installiert werden. Dann werden die neuen Minirebstöcke gepflanzt! 5 Jahre wird es nun bis zur ersten Ernte dauern!  Zwischendurch “jagd" das Team zurück in den Keller, um sich um die aktuellen Jahrgänge zu kümmern. Die Fermentation ist fertig und die Weine lagerten bereits einige Zeit auf ihrem eigenen Bodensatz, der aus abgestorbenen Hefezellen besteht, um ihm seinen ganz eigenen Charakter und Komplexität zu verleihen. Nun wird gefiltert und  eventuell geklärt.
 Zusätzlich wurde der 2015 Jahrgang Sauvignon Blanc, "Life from Stone" abgefüllt. Die Flaschenabfüllmaschine lief nonstop, leider war das Wasser, zum Spülen der Flaschen nicht sauber genug, für ein ordentliches Spülergebnis. Der Cousin aus den Bergen im Hinterland, der mit frischem Mineralwasser handelt, füllte einen Tanker mit frischem Quellwasser, das nun zur Flaschenreinigung verwendet wurde. "Mein Gott, welche Verschwendung", sagen Sie sich vielleicht. Wenn man sich aber überlegt, wieviel Geld, Zeit, Herzblut und Liebe in die Produktion des Weins geflossen ist, stimmen Sie sicher zu , dass man ihn nun, nach all der Mühe nicht mit einer verunreinigten Flasche ruiniern will.
Nach der Abfüllung ist der Wein in einer "Schockstarre". Überlegen Sie, er wurde gepumpt, geschüttelt und  gerührt, bevor er endlich abgefüllt wird. Der gute Tropfen ist echt gestresst! Deshalb darf er sich jetzt erst einmal für 2-3 Monate ausruhen. Das bedeutet, das der Life from Stone und der Special Cuvée Sauvignon Blanc erst im August trinkfertig waren.

Der verloren Jahrgang

Vor über 20 Jahren wurde Springfield  Rotwein mit kommerzieller Hefe und zerquetschten Trauben hergestellt.
Im Jahr 1997, auf dem Weg zur heutigen Rotweinproduktion hat sich das Weingut das erste Mal an der heutigen Méthode Ancienne Cabernet Sauvignon versucht, mit heimischen Hefen und Beeren, die vor der Gärung zerkleinert wurden.
Dieser Wein, mit dem zusätzlichen Auszug zerkleinerter Beeren, nahm viel mehr Reifezeit in Anspruch, um die harten Ecken und Kanten „abzuschmirgeln“. Selbst nach zwei Jahren in neuer französischer Eiche und vier weiteren Jahren der Flaschenreifung war der Wein noch zu  verschlossen um freigegeben zu werden.
Seit dem Jahrgang 1998 wird die Méthode Ancienne Cabernet mit nativer Hefe und ganzen Beeren hergestellt, um weichere, sanftere Tannine zu erhalten, die viel früher reifen als mit zerdrückten Trauben.

Der Jahrgang 1997 war aber noch nicht aufgegeben, er wurde im dunklen Keller sicher zurückgehalten und alle paar Jahre wurde eine staubige Flasche hervorgekramt und probiert…..immer wieder wurde er für „nicht fertig“ befunden. Man experimentierte mit den den verrücktesten Sachen, z.B. reifen 60 Flaschen unterm Meer, bei anderen wurde der Kork 3 Jahre mit Wachs versiegelt, um die Reifung zu beschleunigen.

Jetzt endlich ist es soweit, der Jahrgang 1997  Méthode Ancienne Cabernet Sauvignon, der mittlerweile fast im Keller vergessen wurde, ist bereit und kann mit der Welt geteilt werden. Zwanzig Jahre ist eine lange Zeit, finanziell macht es eigentlich keinen Sinn den Wein frei zu geben, doch nun, nach dem er so lange auf sich warten lies, ist es eine Frage der Ehre für Springfield ihn mit uns zu teilen.
Der Wein wird wohl ab März 2017 bei uns im Shop verfügbar sein und wird bis dahin mit Spannung erwartet!
In der Zwischenzeit vertreiben wir uns die Zeit mit dem restlichen Springfield Sortiment.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.