Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Die echte Winzerküche - Genießerrezepte rund um den Wein

Kein Wunder, dass immer mehr Weingüter heute auch ein Restaurant ihr Eigen nennen und dort ihre Weine zu regionaler oder internationaler Küche kredenzen. Ob traditionelle Küche oder kulinarische Neuentdeckung: Derartige Genüsse können Sie mit den richtigen Rezepten auch Zuhause verwirklichen. Wir hätten da ein dreigängiges Menü aus der echten Winzerküche für Sie, das leicht nachzukochen und gut vorzubereiten ist, wenn sich Gäste angesagt haben.



Gazpacho von Trauben und Gurken
(für 4 Personen)


Zutaten:

100 g altbackenes Weißbrot
100 ml warme Gemüsebrühe
1 große Salatgurke
250 g kernlose weiße Trauben
150 g Joghurt
150 g Sahne
100 g Mandelblättchen
60 ml Olivenöl
Weißweinessig
Salz
frisch gemahlener Pfeffer



Zubereitung:

Für die Gazpacho zunächst das Brot klein schneiden und in einen Mixer geben. Mit der Gemüsebrühe übergießen und 15 Minuten quellen lassen.

Von der Salatgurke ein kleines Stück abschneiden und für die Dekoration beiseite legen, den Rest der Gurke schälen und würfeln.

Die Trauben waschen und von den Rispen streifen. Einige Trauben für die Dekoration beiseite legen. Die restlichen Trauben zusammen mit den Gurkenwürfeln zum Brot im Mixer geben. Joghurt, Sahne, 80 g Mandelblättchen und 50 ml Olivenöl zufügen und alles fein mixen.

Die Gazpacho mit Essig, Salz und Pfeffer würzen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Das verbliebene Gurkenstück waschen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die übrigen Trauben halbieren und mit dem übrigen Olivenöl (1 EL), Salz und Pfeffer vermischen.

Die restlichen Mandelblättchen in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Gurkenscheiben, Traubenhälften und geröstete Mandelblättchen mischen.

Das Gazpacho aus dem Kühlschrank holen, nochmals aufmixen und auf vier vorgekühlte Schalen verteilen. Den Gurken-Trauben-Mandel-Mix darauf verteilen und die Gazpacho mit essbaren Blüten wie Gewürztagetes oder Kapuzinerkresse dekorieren.

Dazu servieren Sie am besten einen trockenen frischen Weißwein.




Lachs mit Fenchelgemüse in Weißwein-Sahne-Sauce
(für 4 Personen)


Zutaten:

600 g Lachsfilet
1 dicke Fenchelknolle
Olivenöl zum Braten
150 ml Weißwein (zum Beispiel Chardonnay)
300 g Sahne
1 TL Gemüsebrühe
300 g Kirschtomaten
1 EL Crème fraîche
Salz
frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung:

Den Lachs waschen, trocken tupfen und dann das Filet in 4 Stücke schneiden.
Den Fenchel waschen, putzen und das Fenchelgrün beiseite legen. Die Knolle längs halbieren, den Strunk herausschneiden und die Hälften in Streifen schneiden.

Etwas Olivenöl in einer Deckelpfanne erhitzen. Die Fenchelstreifen darin 5 Minuten andünsten, mit Weißwein und Sahne ablöschen. Die Brühe einrühren und den Fenchel zugedeckt weitere 5 Minuten garen.
Inzwischen die Tomaten waschen und klein schneiden. Dann mit den Lachsfilets zum Fenchelgemüse geben. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten ziehen lassen bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist.

Zum Schluss Crème fraîche einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fenchelgrün hacken und über den Lachs streuen.

Dazu Reis servieren.

Zu diesem sommerlichen Gericht passt ein gut gekühlter Weißwein, wie etwa ein Chardonnay.




Weincreme
(für 4 Personen)



Zutaten:

1 Päckchen Vanille- oder Sahnepuddingpulver
250 ml trockener Weißwein
100 g Zucker
Saft von einer halben Zitrone
1 Ei
400 g Sahne



Zubereitung:

Das Puddingpulver mit dem Zucker, dem Weißwein und dem Zitronensaft in einer Schale verrühren. Eine kleine Menge davon abnehmen, mit dem Ei schaumig schlagen und unter die restliche Puddingmischung rühren.

Die Puddingmischung in einem Topf aufkochen. Ständig rühren und wenn die Masse dick zu werden beginnt vom Herd nehmen und lauwarm auskühlen lassen.

Inzwischen die Sahne steif schlagen und in kleinen Portionen unter den lauwarmen Pudding ziehen.

Die fertige Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf vier Dessertschälchen aufteilen.

Die Weincreme abgedeckt mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit Traubenhälften dekoriert servieren.



Alle Rezepte aus dem Buch „Die echte Winzerküche“ von Christiane Leesker und Vanessa Jansen, erschienen im DK-Verlag, www, dk-verlag.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.