Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Coon Karneval - Happy New Year

Ein Spektakel der besonderen Art

 Am 2. Januar war es wieder soweit. Das größte Ereignis des  Jahres für die Coloureds (die farbige Bevölkerung am Kap) fand statt. Der große Coon Karneval, auch Kaapse Klopse genannt, wälzt sich durch Kapstadt. Traditionell feiert die farbige Bevölkerung den einzigen freien Tag des Jahres, währende der Sklaverei. Nach Abschaffung dieser im Jahre 1834 wurde  der 2. Januar  für die Umzüge genutzt. 

Die Mischlinge die damals während der Apartheit aus der Stadt vertrieben wurden erobern sich an diesem einen Tag mit viel Freude, Tanz und Musik ihre Stadt zurück.

Es ist ein langer, farbenfroher Umzug verschiedener Vereine und Gruppen. Eine Mischung aus deutschem und brasilanischem Fasching, mindestens genauso grell, fantasievoll und fröhlich, nur nicht so organisiert.

Jede Gruppe hat ihren eigenen "Voorloper",der den " Nagtroep", Hunderte von Coons anführt. Sie tanzen und marschieren in neongrellen Kostümen, mit fliegenden Schirmchen, kalkweiß geschminkten Gesichtern und fröhlicher Musik durch die gesperrten Strassenzüge. Den ganzen Nachmittag sind die Strassen der Innenstadt zwischen Athlone Stadion und Bookap großzügig gesperrt, um dem wilden Treiben eine Bühne zu bieten.

Die Gehwege sind dicht gesäumt von Zuschauern, die ihre Zelte und Picknickkörbe aufgebaut haben um dem ausgelassenen Treiben zu folgen.

Selbst der humorloseste Zaungast wird irgendwann vom Frohsinn und der Ausgelassenheit angesteckt und fühlt sich als Teil einer großen Familie mit ungebrochener Lebensfreude.

Es lebe die Regenbogennation.

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.