Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Journal

Wissenswertes, Neuigkeiten und Tipps von unseren beiden Lieblings Wein Ländern.

Wissenswertes, Neuigkeiten und Tipps von unseren beiden Lieblings Wein Ländern. mehr erfahren »
Anthropologen haben dazu beigetragen, die faszinierende Geschichte der Weinherstellung zu entkorken – von betrunkenen Primaten über die Domestikation von Saatgut aus der Steinzeit bis hin zu berauschenden religiösen Riten.
Hein Koegelenberg ist eine Weingröße auf dem südafrikanischen Weinmarkt. Er fokussiert darauf Weltmarken aufzubauen, so hat er z.B. eine große Rolle bei der Gründung von Meridian Wines gespielt. Er hat einen sehr guten Einblick in die Industrie und durchleuchtet den Mark wie kaum ein anderer.

Kein Ende in Sicht

Akteure der Obst- und Weinindustrie tun alles in ihrer Macht Stehende, um die logistischen Herausforderungen und Engpässe in den südafrikanischen Häfen, insbesondere im Hafen von Kapstadt, anzugehen, wobei die Situation derzeit durch den Russland-Ukraine-Konflikt verschärft wird.
Sauerstoff hat einen so großen Einfluss auf Wein, dass Weinmacher ihn hochleben lassen oder verteufeln.

Südafrikanische Weinanbaugebiete

Hier beschäftigen wir uns mit einer Übersicht über südafrikanische Weinanbaugebiete, das Terroir und die Rebsorten.
Wenn auf dem Etikett eines südafrikanischen Weins eine geschützte Region angegeben ist, kann man sich darauf verlassen. Das Wine &Spirit Board ist die Kontrollinstitution der südafrikanischen Weinwirtschaft und bürgt für die Herkunftsweine.

Die Zukunft einer antiken Industrie

Johan Fourie, Professor für Wirtschaft und Geschichte an der Universität Stellenbosch beantwortet ein paar Fragen über das Mysterium Wein und seine "Zeitlosigkeit".
Die Weinindustrie in Südafrika fordert in ihrem jüngsten Statement von der Regierung eine verantwortungsvolle Durchsetzung von Corona-Maßnahmen und eine energisch durchgeführte Impfkampagne, um weiteren wirtschaftlichen Schaden von den Weingütern abzuwenden.

Der Preis südafrikanischer Weine

Hin und wieder taucht in den sozialen Medien jemand auf und sagt, südafrikanische Weine seien zu billig. Sie sollten mehr kosten. Und oft wird behauptet, dass der Grund, warum sie nicht mehr kosten, ein kultureller Knackpunkt ist: Südafrikaner trauen sich in gewisser Weise nicht, ihre Weine teurer zu machen.
Die Kunst, Trauben mit Füßen zu verarbeiten, reicht Hunderte von Jahren zurück. Doch in Portugal herrscht Arbeitskräftemangel und die Weinproduzenten sind dazu gezwungen umzudenken. Der Qualität des Weines konnte das aber nichts anhaben, im Gegenteil!

Neuigkeiten Wochenangebote

Neuigkeiten und Angebote der Woche vom Kap der Guten Hoffnung und vinophile Finessen aus Portugal.
Die Wichtigkeit der Wissensvermittlung in der südafrikanischen Weinindustrie wird von den Weinmachern und Weingüter Managements bestätigt. Hier setzten die Schulungen von Winetech an.
1 von 5