Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Shiraz - Die Rebsorte mit zwei Namen

Shiraz / Syrah

Sie gilt als eine der ältesten Rebsorten, die wir kennen.

Höchstwahrscheinlich wurde sie erstmals im südfranzösischen Rhônetal angebaut, wo sie heute noch traditionell die wichtigste Rebsorte ist. Aber auch im Klima des südafrikanischen Kaps fühlt sie sich sehr wohl. Sie kommt hervorragend mit heißem Klima zurecht und bringt vollmundige und intensive Weine hervor. Aromen von PfefferHimbeerenKirschen und Johannisbeeren sind nicht selten. Die Rebe hat so hohe Bedeutung erlangt und ist so begehrt, dass sie in die Nobilität der Weinwelt aufrückte und als Edelrebe bezeichnet wird. Da der Syrah spät austreibt, ist er recht unempfindlich gegen Spätfröste. Kalte, nasse Witterung in der Blütezeit führt jedoch zu empfindlichen Ertragseinbußen. Normalerweise führen seine kleinbeerigen, aber reichlich vorhandenen Trauben zu zufriedenstellenden Erträgen. Problematisch ist aber das Reifeverhalten. Bei ungünstiger Witterung (zu wenig Sonne) reift er nicht ganz aus; dies führt wegen des außerordentlich hohen Tanningehaltes zu einem wenig erfreulichen Geschmack, der oft mit grün, unreif oder uncharmant beschrieben wird. Bei voller Sonne zur Reifezeit kippt er sehr schnell von der Reife zur Überreife, verliert seine Säure und sein reichfruchtiges Aroma.

Sie gilt als eine der ältesten Rebsorten, die wir kennen. Höchstwahrscheinlich wurde sie erstmals im südfranzösischen Rhônetal angebaut, wo sie heute noch traditionell die wichtigste... mehr erfahren »
Fenster schließen
Shiraz - Die Rebsorte mit zwei Namen

Sie gilt als eine der ältesten Rebsorten, die wir kennen.

Höchstwahrscheinlich wurde sie erstmals im südfranzösischen Rhônetal angebaut, wo sie heute noch traditionell die wichtigste Rebsorte ist. Aber auch im Klima des südafrikanischen Kaps fühlt sie sich sehr wohl. Sie kommt hervorragend mit heißem Klima zurecht und bringt vollmundige und intensive Weine hervor. Aromen von PfefferHimbeerenKirschen und Johannisbeeren sind nicht selten. Die Rebe hat so hohe Bedeutung erlangt und ist so begehrt, dass sie in die Nobilität der Weinwelt aufrückte und als Edelrebe bezeichnet wird. Da der Syrah spät austreibt, ist er recht unempfindlich gegen Spätfröste. Kalte, nasse Witterung in der Blütezeit führt jedoch zu empfindlichen Ertragseinbußen. Normalerweise führen seine kleinbeerigen, aber reichlich vorhandenen Trauben zu zufriedenstellenden Erträgen. Problematisch ist aber das Reifeverhalten. Bei ungünstiger Witterung (zu wenig Sonne) reift er nicht ganz aus; dies führt wegen des außerordentlich hohen Tanningehaltes zu einem wenig erfreulichen Geschmack, der oft mit grün, unreif oder uncharmant beschrieben wird. Bei voller Sonne zur Reifezeit kippt er sehr schnell von der Reife zur Überreife, verliert seine Säure und sein reichfruchtiges Aroma.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 32
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Boschendal Blanc de Noir
Ein köstlicher Klassiker!
Boschendal Blanc de Noir 2021
  • Rosé
  • Trocken
  • 2021
  • Südafrika - Coastal Region
  • Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinotage, Shiraz/Syrah
Verströmt Aromen reifer Beerenfrucht und verwöhnt mit knackig trockener Frische und feiner Balance
Artikel-Nr.: 102168-21
Inhalt 0.75 Liter (11,40 € * / 1 Liter)
ab 8,55 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mountain Red
Weicher Blend mit feiner Balance!
Thelema Mountain Red 2018
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2018
  • Südafrika - Western Cape
  • Grenache, Petit Verdot, Shiraz/Syrah
  • John Platter: 3.5 Sterne / 85 Punkte
Thelema Mountain Red - saftige schwarze Früchte vereinen sich mit feinen Gewürzen
Artikel-Nr.: 102242-18
Inhalt 0.75 Liter (13,93 € * / 1 Liter)
10,45 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Val du Charron Black Countess
Elegant, komplex, ausgewogen!
Val du Charron Black Countess 2019
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2019
  • Südafrika - Western Cape
  • Grenache, Mourvedre, Shiraz/Syrah, Viognier
  • John Platter: 4 Sterne / 86 Punkte
  • Proficheck: ausgezeichnet (91/100)
Val du Charron Black Countess - eine Cuvée mit ungemein spannender und komplexer Aromatik
Artikel-Nr.: 400544-19
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

La Petite Ferme Shiraz 2018
Dunkle Frucht trifft auf warmes Wintergewürz!
La Petite Ferme Shiraz 2018
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2018
  • Südafrika - Franschhoek Valley
  • Shiraz/Syrah
  • John Platter: 4.5 Sterne / 90 Punkte
La Petite Ferme Shiraz - intensive Nuancen dunkler Frucht, umschlungen von warmen Gewürzen und weißem Pfeffer
Artikel-Nr.: 102622-18
Inhalt 0.75 Liter (21,27 € * / 1 Liter)
15,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Stellenview Top Five Shiraz
Beerig würziger Genuss mit feiner Vanille-Note!
Stellenview Top Five Shiraz 2018
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2018
  • Südafrika - Western Cape
  • Shiraz/Syrah
Stellenview Top Five Shiraz - eine köstliche Melange spannender Gewürze, dunkler Beeren und Vanille verwöhnt hier die Sinne
Artikel-Nr.: 400760-18
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
ab 6,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Thelema Shiraz
Ein samtiger Verführer!
Thelema Shiraz 2017
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2017
  • Südafrika - Stellenbosch
  • Shiraz/Syrah
  • John Platter: 4.5 Sterne / 90 Punkte
  • Tim Atkin 2021: 92 Punkte
Ein erstklassiger Stellenbosch Shiraz mit köstlichen Aromen dunkler Beerenfrucht
Artikel-Nr.: 102230-17
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Spier Signature Shiraz
Ein Shiraz mit Betonung auf Genuss!
Spier Signature Shiraz 2020
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2020
  • Südafrika - Western Cape
  • Shiraz/Syrah
  • John Platter: 3 Sterne / 82 Punkte
Der Spier Signature Shiraz beeindruckt mit üppig dunkler Frucht und ist perfekt trinkbar
Artikel-Nr.: 102693-20
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
ab 8,50 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Empfehlung!
Boekenhoutskloof The Chocolate Block
  • Vegan
Eine meisterliche Ikone des Kapweinlands!
Boekenhoutskloof The Chocolate Block 2020
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2019
  • Südafrika - Swartland
  • Cabernet Sauvignon, Cinsault, Grenache, Shiraz/Syrah, Viognier
  • John Platter: 4.5 Sterne / 92 Punkte
  • Tim Atkin 2021: 94 Punkte
Meisterliche Cuvée mit opulenter Komplexität
Artikel-Nr.: 102299-20
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € * / 1 Liter)
24,50 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Spier Discover Pinotage Shiraz
Weicher und fruchtbetonter Genuss!
Spier Discover Pinotage Shiraz 2021
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2021
  • Südafrika - Western Cape
  • Pinotage, Shiraz/Syrah
Köstliche Pinotage-Nuancen reifer Kirschen und Pflaumen mit Shiraz-Aromatik im Abgang
Artikel-Nr.: 400512-21
Inhalt 0.75 Liter (9,40 € * / 1 Liter)
ab 7,05 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Monte Velho Tinto Herdade do Esporão
Ein prima, beerig, süffiger Tropfen für jeden Tag!
Monte Velho Tinto Herdade do Esporão 2020
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2020
  • Portugal - Alentejano
  • Aragonez, Shiraz/Syrah, Touriga Nacional, Trincadeira
Monte Velho Tinto Herdade do Esporão duftet nach einer ganzen Fülle roter Beeren sowie feinen Gewürzen
Artikel-Nr.: 101392-20
Inhalt 0.75 Liter (6,00 € * / 1 Liter)
ab 4,50 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Rudi Schultz Pepper Street Solid Syrah
Ein bemerkenswerter Syrah von meisterlicher Vollendung!
Rudi Schultz Pepper Street Solid Syrah 2019
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2019
  • Südafrika - Stellenbosch
  • Shiraz/Syrah
  • John Platter: 4.5 Sterne / 91 Punkte
Ein meisterlicher Syrah der verwöhnt - Maraschino-Kirschen, Würze und Kräuter die sich nahtlos mit sanften Tannine vereinen
Artikel-Nr.: 102237-19
Inhalt 0.75 Liter (26,60 € * / 1 Liter)
19,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Protea Dry Rosé
Leicht, knackig, frisch!
Protea Dry Rosé 2021
  • Rosé
  • Trocken
  • 2021
  • Südafrika - Coastal Region
  • Carignan, Cinsault, Grenache, Mourvedre, Shiraz/Syrah
  • John Platter: 3.5 Sterne / 88 Punkte
Ein sommerliches Bouquet von Erdbeeren und Wildblumen
Artikel-Nr.: 400614-21
Inhalt 0.75 Liter (14,60 € * / 1 Liter)
10,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1 von 32

Icon-profil

Profil

Der Syrah/Shiraz ist ein Rotwein für Menschen, die kräftigen, vollmundigen Wein schätzen, der etwas mehr Tannin haben darf. Die Tannine können bei Weinen aus kühleren Anbaugebieten manchmal sehnig wirken. Der Syrah/Shiraz hat sehr viel Struktur und je länger er in der Flasche reift, umso komplexer wird er. Der Alkoholgehalt ist eher moderat.

Frucht★★★★★
Körper★★★★★
Tannin★★★
Säure★★★★
Alkohol★★★★
Icon-aroma

Aromen

Syrah-Rotweine sind schlank, elegant und würzig. Sie haben dezente Holznoten und  Aromen von Nelken, Zimt, Pfeffer, Waldboden oder Leder. Im kühlen Klima seiner Heimat Frankreich dominieren den Charakter des Syrah Aromen schwarzer Pfeffer, Veilchen, Pflaume, Leder und Teer. In der Hitze von australischen Terroirs ist Schokolade das Leitaroma der Shiraz-Weine. Sie sind dunkel und sehr fruchtbetont mit Aromen von Kirschen und Pflaumen. Der Alkoholgehalt ist merklich höher und die Weine schmecken voller und weicher mit cremiger Textur.

Dominierende Noten:

• Blaubeere
• Pflaume
• Milchschokolade
• Tabak
• grüner Pfeffer

Mögliche Noten:

•   Kräuter/Blüten: Schwarzer Pfeffer, grüne Pfefferkörner, Salbei, Lavendel, Eukalyptus, Sternanis, Süßholz
•   Rote Frucht: Rote Pflaume, Süßkirsche
•   Dunkle Frucht: Boysenbeere, Schwarze Johannisbeere, Schwarzkirsche, Pflaumensoße, Blaubeere, Acai-Beere,  Brombeere, Wilde Brombeere, Brombeerkonfitüre, Schwarze Olive
•   Trockenobst: Früchtekuchen, Getrocknete Cranberry
•   Erde/Anderes: Grafit, Teer, Speck, Pökelfleisch, Leder, Tabakblatt
•   Sekundäre Noten: Schwarzer Kardamom, Sahne
•   In Eichenholz gelagert: Rauch, Zigarrenkiste, Sassafras, Kampfer, Tabak, Espresso, Milchschokolade, Vanilleschote, Piment, Gewürznelke

Icon-passtzu

Harmoniert mit

Syrah/Shiraz mit mittlerem Alkoholgehalt und fruchtig süßer, würziger Note schmeckt wunderbar zu kräftig gewürzten Speisen, zu Pasta mit Fleisch- oder fruchtiger Tomatensauce, zu Fleischpastete, zu Risotto mit Pilzen und Kräutern.
Mittelschwerer bis schwerer Syrah/Shiraz wird gerne zu Braten aus Rind, Lamm und Schwein getrunken, wie auch zu stark gewürzten asiatischen oder indischen Gerichten wie Currys. Hier harmonieren vor allem volle rebsortenreine Shiraz Rotweine oder auch kraftvolle Shiraz Cuvées.
Wuchtiger Syrah/Shiraz Rotwein empfiehlt sich zu Rinderschmorbraten mit saftiger, aromatischer Sauce, zu geschmacksintensivem Wild wie Hase und Reh oder auch zu kräftiger Wurst.
Zum Nachtisch passt ein Syrah/Shiraz wenn in dem Dessert nur wenig Zucker verarbeitet wurde. Versuchen sie einen Schokoladen-Pudding oder dunkle Schokolade mit mindestens 60% Kakao-Anteil zu vollem, reifem Syrah/Shiraz Wein – Sie werden begeistert sein.

Icon-info

Allgemeine Information

Syrah oder Shiraz – hier ist der Name Programm. Steht „Syrah“ auf dem Etikett befindet sich in der Flasche ein Rotwein, der klassisch französisch vinifiziert wurde, „Shiraz“ steht für einen Roten nach dem kräftigen australischen Stil. Vielen gilt Shiraz heute als Synonym für Weine aus Übersee. Typisch für beide Stilrichtungen sind Weine von violettem Rot in jungen Jahren, das bei zunehmender Reife in dunkles Braunrot umschlägt. Beiden Weinstilen gemein sind auch würzig-süße und intensiv beerige Aromen sowie weiche und runde Tannine. Sowohl Syrah- als auch Shiraz-Weine sind geschmeidig und meist früh genussreif, haben aber gleichzeitig ein gutes Alterungspotential. Grundsätzlich ist die Aromaausprägung des Syrah/Shiraz mit keiner anderen Rebsorte zu vergleichen.

Die unterschiedlichen Namen weisen auch auf Ungereimtheiten hinsichtlich der Herkunft der Rebe hin. Gehen die einen davon aus, dass der Ursprung der Rebsorte in Frankreich liegt und sie durch natürliche Kreuzung irgendwo zwischen dem Genfer See und der Rhône entstanden ist, sehen andere die Heimat der Syrah-Traube in der persischen Stadt Shiraz.

Nach einem Mythos ist die Rebe im 13. Jahrhundert von Kreuzritter Gaspard de Stérimberg über den Vorderen Orient an die Rhône gebracht worden und erhielt dort den französischen Namen Syrah. Den Namen „Shiraz“ gab der Rebsorte der Australier James Busby zurück, der die Rebe 1833 nach Übersee brachte. Im australischen Barossa Valley stehen fast 200 Jahre alte Shiraz-Rebstöcke, die ältesten der Welt. In Australien ist die Rebsorte auch zum unverwechselbaren Markenzeichen der Weinbranche geworden.

Mythos oder Wahrheit, sicher ist, dass die Rebsorte Syrah eine natürliche Kreuzung aus der alten weißen Sorte Mondeuse Blanche und der roten Sorte Dureza ist. Als ihr „Urgroßvater“ gilt die Pinot Noir Rebe. Syrah gehört zu den „Cépages nobles“ - den edlen Rebsorten. Sie ist auch Kreuzungspartner für viele weitere Züchtungen.

Die Noblesse der Traube und der exzellente Ruf ihrer Weine führten zu einem weltweiten Anbau der Rebe. Vor allem in der Neuen Weinwelt, in Südafrika, Australien, Argentinien, in den USA und in Chile hat sich die Rebfläche für Shiraz stark vergrößert. Auf über 185.600 Hektar wird die Rebe inzwischen angebaut, in Europa findet sie sich hauptsächlich in Frankreich, Spanien, Italien und Portugal.

Ob in Übersee oder Europa: Die Rotweinrebe liebt heißes und eher trockenes Klima und maximal mittelschwere, ausreichend feuchte Böden aus Granit oder Schiefer. Ihre relativ dicke Beerenhaut schützt die Trauben der wuchskräftigen Rebsorte vor großer Hitze.

Zum optimalen Zeitpunkt gelesen, werden aus Syrah/Shiraz-Reben exzellente Rotweine gekeltert, die als Teil großer und komplexer Blends genauso punkten wie als sortenreine Tropfen. Mit Grenache und Mourvèdre (Monastrell, Mataro) verschnitten, entsteht aus Syrah/Shiraz eine Cuvée, die abgekürzt den Namen GSM trägt und weltweit einen hervorragenden Ruf genießt. Auch an der südlichen Rhône ist Syrah-Wein häufig Teil einer Cuvée, zum Beispiel im berühmten Châteauneuf-du-Pape. Hauptsächlich verschnitten wird Syrah/Shiraz vor allem in Spanien. Als reinsortiger Wein wird die Syrah-Rebe vor allem in Südafrika, Süd-Australien, dem nördlichen Rhônetal, Neuseeland, Südamerika und Kalifornien ausgebaut.

Zuletzt angesehen