Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Von wegen leicht und lieblich - Das ultimative Weinbuch nur für Frauen

Ein Weinbuch nur für Frauen? Ob das wirklich nötig ist, fragt sich zunächst auch die bekannte Schauspielerin Iris Berben, die das Vorwort für „Von wegen leicht und lieblich - Das ultimative Weinbuch nur für Frauen“ von der Autorin und Spitzen-Sommelière Romana Echensperger geschrieben hat. Sind Frauen nicht längst auf dem Niveau von Männern angelangt, was Wein und Weinwissen betrifft? Sind sie, findet Iris Berben. Und doch sei es großartig, wenn die Kunst der Wein-Verführung von einer Frau für Frauen zelebriert wird. Und das tut  Romana Echensperger in ihrem ultimativen Weinbuch für Frauen par excellence. Anregend, unterhaltsam und verständlich bringt sie das komplette Weinwissen in ein Buch.

Frauen ticken in Bezug auf Wein anders

Für »Master of Wine« Romana Echensperger ist es fragwürdigt, dass Frauen zwar Konzerne leiten, Flugzeuge fliegen und namhafte Weingüter führen, der Wein im Restaurant aber immer noch ganz selbstverständlich vom Mann für die Dame ausgewählt wird. Die Spitzen-Sommelière findet, es ist höchste Zeit, dass Frauen sich auch in Sachen Wein emanzipieren. So räumt sie in ihrem Buch „Von wegen leicht und lieblich“ mit den Wein-Klischees auf, die Frauen betreffen.


Leichte und liebliche Wein für Frauen und maskuline für Männer?

„Frauen ticken in Bezug auf Wein etwas anders als Männer“, findet sie, aber eben nicht so wie viele Klischees es vorgaukelten. Die These Frauen würden nur leicht und lieblich trinken oder Roséweine bevorzugen, Männer dagegen immer ernstzunehmende Weine mit reichlich Gerbstoff, Struktur, Kraft und Lagerfähigkeit, also sogenannte maskuline Weine tränken, sei längst wiederlegt. Sicher gäbe es leichte Unterschiede im Geschmack von Frauen und Männern, weiß auch die Spitzen-Sommelière, der sei aber längst nicht so drastisch wie angenommen oder Klischees vermuten lassen.

Frauen können mehr Aromen unterscheiden

Frauen trinken in Sachen Wein anders als gedacht und das Buch liefert den Beweis dafür mit einer Studie der renommierten deutschen Weinhochschule Geisenheim. Ob lieblich oder trocken hängt eher mit dem Alter der Weintrinker und damit zusammen, wie häufig man Wein trinkt. Das beweist die Studie zum Weinkonsum, aus der unter anderem weiter abzuleiten ist, dass Frauen mehr Aromen unterscheiden können und diese auch schneller identifizieren.


Emanzipationsbuch in Sachen Wein

Die Untersuchung listet noch einige weitere Unterschiede zwischen Männern und Frauen in Bezug auf den Weinkonsum auf und kommt am Ende zu dem Schluss, dass es die Frauen sind, die gerne den Wein mit Familie und Freunden teilen, während Männer Wein auch sammeln und als Statussymbol betrachten. Frauen genießen dagegen feine Tropfen gerne zu besonderen Anlässen, um Erinnerungen zu schaffen. Um Frauen künftig bei der richtigen Wahl hilfreich zur Seite zu stehen, hat Romana Echensperger ihr Emanzipationsbuch in Sachen Wein geschrieben.


„Werkzeugkasten rund um das Thema Wein“

Die »Master of Wine« wirft eingangs in ihrem Weinbuch einen Blick in die schon immer besondere Geschichte von Frauen und Wein. Unter dem Motto „Werkzeugkasten rund um das Thema Wein“ klärt sie auf über Kork- und Schraubverschluss, das richtige Glas, Korkenzieher, Karaffen und wie man Wein richtig pflegt. Romana Echensperger gibt Tipps wo frau am besten ihren Wein einkauft und worauf es bei der Verkostung ankommt. Themen sind auch biologischer und veganer Wein.

 
Insidertipps zu Rebsorten und Anbaugebieten

Fundiert, unkonventionell und kurzweilig informiert die Spitzen-Sommelière über die unterschiedlichen Rebsorten und Anbaugebiete. Ob Müller-Thurgau oder Gutedel aus dem Weinland Deutschland, Rotgipfler oder Zierfandler aus Österreich, ob Weine aus Bella Italia, spannende Tropfen aus Spanien, Trendsetterweine aus Frankreich oder Weine aus Übersee – immer sind auch Insidertipps von ihr zu lesen.


Welcher Wein zu welchem Gericht?

Geht es darum, welcher Wein zu welchem Gericht und welchem Anlass passt, dann gilt es Romana Echensperger Meinung nach zuerst einmal die Weisheit: „Weißer Wein zu weißem Fleisch und roter Wein zu rotem Fleisch“ zu vergessen. In Zeiten von vielfältigen Gerichten gilt heute die Faustregel: Je kräftiger ein Gericht, umso wärmer das Klima aus dem der Wein kommen sollte. Also zum Beispiel geschmorte Ochsenbacken zu einem Rotwein aus dem Süden. Natürlich gibt es darüber hinaus noch eine Vielzahl von weiteren Regeln, die die Spitzen-Sommelière in ihrem Buch detailliert beschreibt, wobei sie auch einen kleinen Ausflug in die fernöstliche Küche macht.


Absoluter Favorit ist der „Portonic“ aus Portugal

Tipps gibt es auch, wie man sich allein vor dem Fernseher mit dem richtigen feinen Tropfen beglückt, was zu einem geselligen Mädelsabend passt und welchen Wein man serviert, wenn die Tanten mit den Torten anrücken. Selbstverständlich fehlen auch nicht Weinempfehlungen für ein Candle-Light-Dinner mit dem Liebsten, das Festessen mit der Familie oder für das Bankett einer Hochzeitsfeier und viele weitere Anlässe. Genau zwei konkrete Rezepte haben es in das Buch geschafft, darunter ihr absoluter Favorit der „Portonic“, der in der portugiesischen Portweinstadt Porto DAS Kultgetränk schlechthin ist. Erfrischend fruchtig und leicht bitter, dafür nicht zu süß ist, ist das Getränk, das aus 50 ml weißem Portwein extra dry, 100 ml gutem Tonic, 1 Scheibe Zitrone, Minzeblättern und Eiswürfeln besteht. Zusammen in einem Tumbler vermischen und fertig ist das Lieblingsgetränk der Autorin.


Weinwissen, das frau souverän macht

Tolle Weinfrauen runden das Weinbuch der  Spitzen-Sommelière ab. Von der Winzerin über die Leiterin der deutschen Weinakademie, von der deutschen Weinkönigin bis zur japanischen Weinpionierin reicht das Spektrum der Frauen, die Romana Echensperger vorstellt und damit noch tiefere Einblicke in die Weinwelt der Frauen und das Expertenwissen aus weiblicher Sicht gibt. Am Ende sind die Leserinnen mit dem umfassenden Weinwissen aus dem Buch bestens gewappnet, künftig souverän die Weinauswahl im Restaurant selbst zu übernehmen.


„Von wegen leicht und lieblich - Das ultimative Weinbuch nur für Frauen“ von Romana Echensperger, Christian Verlag

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Croft White Porto
Saftig erdiger Port!
Croft White Porto
Artikel-Nr.: 500496
Inhalt 0.75 Liter (17,27 € * / 1 Liter)
12,95 € *
- 24%
Calem Tres Velhotes White Porto
Blumenarrangement im Mund, das gerne auch kühl genossen werden darf!
Calem Tres Velhotes White Porto
Artikel-Nr.: 101577
Inhalt 0.75 Liter (10,67 € * / 1 Liter)
8,00 € * 10,50 € *
Kopke Dry White Porto
Saftig, blumig, fruchtiger Port!
Kopke Dry White Porto
Artikel-Nr.: 500469
Inhalt 0.75 Liter (16,60 € * / 1 Liter)
12,45 € *
Quinta da Foz DA FOZ White Port
Jugendlich, elegant und komplex!
Quinta da Foz DA FOZ White Port
Artikel-Nr.: 500278
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
14,95 € *
Barao de Vilar White Port
Ein junger Portwein in fruchtigem Stil!
Barao de Vilar White Port
Artikel-Nr.: 101590
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
8,95 € *