Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

The Township Winery


Die Geschichte


2009 kam die Idee eines Township Weinguts auf, Wein in einer Umgebung und einer Kultur anzupflanzen, die nicht unbedingt dafür bekannt ist. Trotzdem wollte man es professionell angehen.

Die Böden in Philippi (einem Stadtteil von Khayelitsha) wurden auf ihre Eignung untersucht und für ph neutral befunden, was perfekt für Weinberge ist. Es wurden in 70 Jahren die ersten Cape Flats Reben gepflanzt.


Einzelne Haushalte haben für das Projekt Rebstöcke bekommen und wurden in der Pflege unterrichtet. Alle Mitglieder haben sich zu einer Genossenschaft  zusammen geschlossen und produzieren biologische Weine.
Mittlerweile haben sie schon ein ansehnliches Portfolio, das sogar auf dem internationalen Markt verfügbar ist.



Besuch der Township Winery

Wenn Sie mal etwas Besonderes unternehmen wollen besuchen Sie doch das Weingut, mitten in Philippi. Sie werden Reihen von Chardonnay, Sauvignon Blanc und Muscat in den Gartenparzellen, zwischen den Wellblechhütten, entdecken. Ein neuer Anblick. Nicht die geordneten, soweit das Auge reicht, grünen, pittoresken Reihen, nein man findet sie inmitten des Durcheinanders, unter dem Kabelsalat der Stromversorgung.


Trauen Sie sich und probieren Sie die Weine die für und von den Township Bewohnern produziert wurden. Kombinieren Sie diese Verkostung mit afrikanischen Gerichten, aus der Hand eines Meisterkochs.
Im „Village House“ kocht das junge Talent Thusile Celesi und heißt Besucher aus der ganzen Welt willkommen.
„1987 begann ich als Reinigungskraft im Ritz Protea Hotel in Sea Point, wo ich im Laufe der Jahre zum Koch befördert wurde. Je mehr ich intern geschult wurde, desto mehr arbeitete ich für andere Hotels der Protea Gruppe, bis ich Chefkoch wurde.“
Das „Village House“ hat ein sehr unscheinbares Äußeres inmitten der Blechhüttennachbarschaft. Umso mehr ist man überrascht, wenn man das kreative Meisterwerk betritt. Jedes Zimmer und jede Ecke sind eine kleine Kunstoffenbarung von Thusile und Khayelitsha im Allgemeinen, von der Decke bis zum Boden und natürlich auf den Tellern.

Buchen Sie unter: www.townshipwinery.com


Die Tour ist eine einzigartige Erfahrung im Township. Die  R880 pro Person beinhalten eine Weinbergtour, ein 5 gängiges Mittagessen mit Weinbegleitung und Lifemusik und den Service von Weinexperte und Touristenführer Graham Knox  (graham@townshipwinery.com)


Während der Weinberg Tour werden Sie das Glück haben das rote Backsteingebäude der Chris Hani Secondary School zu besuchen, einer normalen Hochschule in einer Ecke von sechs Hektar Land, mitten in den Cape Flats. Eigentlich sollten diese Felder für Sport und Erholung genutzt werden, das Einzige, das man dort seit 26 Jahren findet sind ein paar Cricketnetze und ein Allwetter Cricketfeld.
Diese typischen staatlich finanzierten Schulen haben keinerlei finanzielle Mittel für außerschulische Aktivitäten. Die Eltern gehören zu den Ärmsten der Stadt. Es reicht nicht einmal für Fußball Torpfosten.

Die Township Winery hat eine Kooperation mit der Schule und pflanzt einen Hektar Chardonnay Reben. Außerdem wird das Projekt ein Bohrloch und ein Bewässerungssystem errichten, für das Land,, das für landwirtschaftliche Nutzung ausgewiesen wurde.
Die Hoffnung ist nun, das die Schule Landwirtschaft in den Lehrplan aufnehmen kann, sodass Lehrer und Schuler am Weinbauprojekt teilnehmen können. Der Weinberg wird der Schule gehören und die Mittel aus der Traubenernte werden der Schule zu Gute kommen.

Die Chris Hani Schule ist wahrscheinlich eine der führenden Kunst- und Kulturzentren der Nation. Alle Schüler beteiligen sich neben den normalen Fächern an Unterrichtsstunden wie Schauspielen, Singen, Tanzen und Musizieren. 2017 eröffnete  die Jazz Band der  Schule das Cape Town International Jazz Festival.

Das Büro des Direktors wird mittlerweile für die unzähligen Preise und Trophäen benutzt, die die Schüler bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen haben.
Diese Schule verdient jede Unterstützung die wir alle geben können. Und selbstverständlich auch die innovative Township Winery.



Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.