Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Plastiken von Maureen Quin aus Südafrika

Die Jagd

Plastiken von Maureen Quin (Südafrika)


Die Südafrikanerin Maureen Quin ist eine in ihrem Heimatland hochangesehene, preisgekrönte Bildhauerin aus Alexandria im Ostkap, der Heimat Nelson Mandelas. 2001 hatte sie die Ehre ihn persönlich zu treffen, um die Skulptur „Mandela und Kind“ zu fertigen.
Maureen Quin ist auch mit über 80 Jahren noch unterwegs, um ihre Kunst und die ihr wichtigen Anliegen, wie Verständigung und bewusster Umgang mit den Ressourcen zu vermitteln.
In den 1990er Jahren schuf sie die Serie „Die Jagd“ .


Die ausdrucksstarken Bronzefiguren thematisieren den oft barbarischen Umgang des Menschen mit seinen Mitmenschen und der Umwelt. Das Aufgreifen von Elementen archaischer afrikanischer Felsmalerei macht den besonderen Reiz dieser Figuren aus.
Dem Engagement des Kurators Ulrich Reimann und des kostenlosen Transports der Ausstellung von Kapstadt nach Hamburg der DB Schenker ist es zu verdanken, dass diese Serie 2017-2018 erstmals in Europa gezeigt werden kann.  

Wann: Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 12. Juli 2018, um 19:00 Uhr |12. Juli bis 5.August 2018   
Wo: Schauraum |Stadtmuseum Oldenburg, Am Stadtmuseum 4-8

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.