Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Cape Winemakers Guilde

Der mittelalterlich anmutende Begriff war die Bezeichnung für den Zusammenschluss von Kaufleuten zur Wahrung gemeinsamer Interessen. Das ist auch der Zweck der südafrikanischen Cape Winemakers Guilde, die Gruppe ausgewählter Winzer teilt seit 33 Jahren Innovationen, Wettbewerbsanalyse und den Austausch von Wissen.

Mitglieder der Guilde


Die Mitgliedschaft wird nach Einladung auf die Winzer ausgedehnt, die für ihre hohe Handwerkskunst anerkannt sind und seit mindestens fünf Jahren für die Herstellung hervorragender Weine verantwortlich sind. Außerdem beteiligen sie sich aktiv am Betrieb, von der Ernte, über den Keller  bis zur Abfüllung.
Mittlerweile zählt die Gilde 49 Mitglieder, der besten Winzer Südafrikas, sie stellen die Spitze südafrikanischer Weinleistungen dar und sind alle Experten in ihren jeweiligen Bereichen. Sie spielten eine bedeutende Rolle z.B. bei der Herstellung von südafrikanischen aufgespriteten Weinen, bei der Méthode Cape Classique und Cape Blends bis hin zur Erschließung neuer, kühlerer Weinregionen und der Einführung nachhaltiger, umweltbewußter Landwirtschaftspraktiken.

Die CWG trifft sich regelmäßig als technische Verkostungsgruppe und bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit, Weine aus der ganzen Welt zu bewerten und ihr Wissen und ihre Ideen zu teilen und dafür zu sorgen, dass die Mitglieder in der Kunst und in der Wissenschaft der Weinherstellung führend sind.
In der Gilde tummeln sich klangvolle Namen wie Johan Joubert, Peter Finlayson (Bouchard Finlayson) , Kevin Grant (Ataraxia), Carl von der Merle (DeMorgenzon), Carl Schulz (Hartenberg), Bruce Jack (Flagstone Winery), Bruwer Raats (Raats)
All diese Weinmagier finden sie im Südafrika-Weinversand Sortiment.

Nur zwei Frauen findet man in der erlauchten Gesellschaft, Rianie Strydom (Strydom Vineyards, Haskell) und Andrea Mullineux, beide starke Frauen, mit starken Weinen.

Cape Winemakers Guilde Auktion

Jährlich findet die große Nedbank Cape Winemakers Gilde Auktion statt. Jeder Winzer präsentiert den Wein, der er/sie speziell für die Auktion kreiert hat.
Die Weine werden unter dem Cape Winemakers Gilde Label abgefüllt und umfassen je nach Weinmacher zwischen 180 und 600 Flaschen. Jedes Mitglied reicht seine beiden besten Weine zur Blindverkostung ein. 60 Weine werden für die Auktion ausgewählt und auf der Auktion meistbietend versteigert. An der Versteigerung können alle teilnehmen, besonders werden Fachkunden wie Restaurants, Hotels, Weinhändler und Importeure davon angezogen.

Die diesjährige Auktion findet am 30. September 2017. http://www.capewinemakersguild.com/auction

Nedbank Cape Winemakers Guild Stiftung

Die Stiftung wurde 1999 gegründet, um soziale Entwicklung durch Weiterbildung in der südafrikanischen Weinindustrie zu unterstützen. Gefördert durch Spenden sowie Erträge die von Gildemitgliedern bei Wohltätigkeitsveranstaltungen während der ganzen Jahres gesammelt werden, konzentriert sich die Stiftung derzeit auf vier Hauptprojekte:
- Cape Winemakers Gilde Protégé Programm (Önologie und Weinbau)

Durch die Kultivierung, Pflege und Befähigung vielversprechender Önologen und Weinbauern spielt das Cape Winkers Guild Protégé Programm eine aktive Rolle bei bei der Verwandlung der Industrie, um langfristige Nachhaltigkeit und Gesundheit zu sichern.
Das Protégé Programm ist eine 3 jährige Ausbildung, das Winzern und Weinbauern die Möglichkeit gibt, zusammen mit den Mitgliedern zu arbeiten und zu lernen.
 Protégés werden unterstützt in angewendeter Lebenskunde, Weinproben und Geschäftskursen, die sie auf den Weg zum Erfolg als zukünftige Vorreiter in der südafrikanischen Weinindustrie bringen sollen. Seit der Gründung im Jahr 2006 haben 24 Winzer und Weinbauern an dem Programm teilgenommen.

- Stipendien für das letzte Jahr und Aufbaustudien

Das Protégé Programm bietet  auch Billy Hofmeter AgriSeta Stipendien bis zum letzten Jahr Weinbau und Önologie an der Universität Stellenbosch und am Elsenburg Agricultural  College.

- Weintraining für südafrikanischen Wein

2014 kamen Nedbank CWG Development Trust und Wine Training Southafrica zusammen um Weintrainingskurse zu fördern und zu unterstützen. Das hat Wine Training South Africa dazu befähigt  eine anerkannte nationale Qualifikation zu etablieren, bei der Kellermeister ihre Fähigkeiten entwickeln und vorantreiben können.

- Kompetenzzentren (Circle of Excellence)

Das ist ein Unterstützungs- und Mentorenprogramm, das die Kellerarbeiter dazu ermutigt, ihr Wissen weiter zu entwickeln und auf Weiterbildung zu setzten.
Treuhänder
Louis Strydom, Ernie Els Weine- Vorsitzender
Jana Wiese, Nedgroup Trust Limited
Francois Laude, Ehrenamtliches Mitglied der CWG
Gerard Martin, Winetech

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.