Kostenloser Versand ab 18 Flaschen*
Versand innerhalb 24h*
Größte Auswahl für Südafrika und Portugal
Service: +49 (0)8192 - 9337370

Sutherland-Karoo

Mit dem Wissen, dass alle erstklassigen Weinberge Südafrikas maßgeblich vom maritimen Klima beeinflusst werden, stellte Daniël de Waal, Besitzer und Weinmacher der Kellerei Super Single Vineyards, während seiner Reisen durch Europa fest, dass Südafrika nicht eine einzig kühle kontinentale Weinbaulage wie die berühmten Weingebiete Europas besitzt. So begann er mit der Suche nach einem kühlen kontinentalen Terroir auf der heimischen Seite. Eine Suche, die ihn ins Sutherland in der wüstenhaften und dürren Karoo führte, wo er seine ersten Rebstöcke im Jahr 2004 auf der Schafs-Farm Kanolfontein anbaute. Schon kurz darauf wurde dieses neue Anbaugebiet als offizielle „Wine of Origin“ Region unter dem Namen Sutherland-Karoo ausgezeichnet und demarkiert.

Die Farm Kanolfontein schmiegt sich an den Fuß des Sneeubergs in einer Höhe von ca. 1500 m über dem Meeresspiegel und 350 km Entfernung zum Indischen Ozean und ist somit die höchste und kühlste Weinbauregion Afrikas. Mit tiefen und urzeitlichen Lehmböden gesegnet, war Daniël bei den anfänglichen Bodenproben angenehm überrrascht von der unglaublichen Homogenität und Tiefe des Bodens. Genau, wonach er gesucht hatte! Diese nährstoffarme und komplex strukturierte Erde mit hervorragender Belüftung ist ideal für die Produktion von facettenreichen Nuancen, einem betörenden Bouquet und köstlich intensiven Geschmacksnoten im Wein. Die unglaubliche Tiefe des Bodens ermöglicht tiefe Verwurzelung der Rebstöcke, was es auch in den heißesten Sommermonaten und unter extremsten Bedingungen ermöglicht, wundervolles Traubengut hervorzubringen.

Das Mikroklima dieses Terroirs zeichnet sich durch seine niedrige Luftfeuchtigkeit mit trockenem Wind und durch einen klaren Himmel mit hoher Lichtintensität aus. Das perfekte Klima für Europas berühmte Kontinentalsorten wie die auch hier angebauten Sorten Pinot Noir, Tempranillo, Nebbiolo, Riesling, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Shiraz und Chardonnay. Die Höhenlage dieser neuen Weinbauregion gewährleistet kühle Temperaturen im Sommer, welche einen maßgeblich günstigen Einfluss auf die Geschmacksintensität der Beeren hat.

Bis zum heutigen Tag hat noch kein einziger Tropfen Pestizide oder giftiger Insektizide diese Region berührt, da es keine Viruskrankheiten gibt, welche eine Gefahr für Rebstöcke darstellen könnten. Dieses weitere positive Merkmal der Sutherland-Karoo Region ist zum einen durch die abgeschiedene Lage und zum anderen durch die kühlen Temperaturen gegeben.

Einen kleinen Nachteil gibt es jedoch in der Sutherland-Karoo Region. Die Weinberge hier präsentieren ein absolutes Paradies für die Vögel und Paviane der Umgebung, welche sich wohlig an den heranreifenden aromatischen Beeren ergötzen.

Mit dem Wissen, dass alle erstklassigen Weinberge Südafrikas maßgeblich vom maritimen Klima beeinflusst werden, stellte Daniël de Waal, Besitzer und Weinmacher der Kellerei Super Single Vineyards,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sutherland-Karoo

Mit dem Wissen, dass alle erstklassigen Weinberge Südafrikas maßgeblich vom maritimen Klima beeinflusst werden, stellte Daniël de Waal, Besitzer und Weinmacher der Kellerei Super Single Vineyards, während seiner Reisen durch Europa fest, dass Südafrika nicht eine einzig kühle kontinentale Weinbaulage wie die berühmten Weingebiete Europas besitzt. So begann er mit der Suche nach einem kühlen kontinentalen Terroir auf der heimischen Seite. Eine Suche, die ihn ins Sutherland in der wüstenhaften und dürren Karoo führte, wo er seine ersten Rebstöcke im Jahr 2004 auf der Schafs-Farm Kanolfontein anbaute. Schon kurz darauf wurde dieses neue Anbaugebiet als offizielle „Wine of Origin“ Region unter dem Namen Sutherland-Karoo ausgezeichnet und demarkiert.

Die Farm Kanolfontein schmiegt sich an den Fuß des Sneeubergs in einer Höhe von ca. 1500 m über dem Meeresspiegel und 350 km Entfernung zum Indischen Ozean und ist somit die höchste und kühlste Weinbauregion Afrikas. Mit tiefen und urzeitlichen Lehmböden gesegnet, war Daniël bei den anfänglichen Bodenproben angenehm überrrascht von der unglaublichen Homogenität und Tiefe des Bodens. Genau, wonach er gesucht hatte! Diese nährstoffarme und komplex strukturierte Erde mit hervorragender Belüftung ist ideal für die Produktion von facettenreichen Nuancen, einem betörenden Bouquet und köstlich intensiven Geschmacksnoten im Wein. Die unglaubliche Tiefe des Bodens ermöglicht tiefe Verwurzelung der Rebstöcke, was es auch in den heißesten Sommermonaten und unter extremsten Bedingungen ermöglicht, wundervolles Traubengut hervorzubringen.

Das Mikroklima dieses Terroirs zeichnet sich durch seine niedrige Luftfeuchtigkeit mit trockenem Wind und durch einen klaren Himmel mit hoher Lichtintensität aus. Das perfekte Klima für Europas berühmte Kontinentalsorten wie die auch hier angebauten Sorten Pinot Noir, Tempranillo, Nebbiolo, Riesling, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Shiraz und Chardonnay. Die Höhenlage dieser neuen Weinbauregion gewährleistet kühle Temperaturen im Sommer, welche einen maßgeblich günstigen Einfluss auf die Geschmacksintensität der Beeren hat.

Bis zum heutigen Tag hat noch kein einziger Tropfen Pestizide oder giftiger Insektizide diese Region berührt, da es keine Viruskrankheiten gibt, welche eine Gefahr für Rebstöcke darstellen könnten. Dieses weitere positive Merkmal der Sutherland-Karoo Region ist zum einen durch die abgeschiedene Lage und zum anderen durch die kühlen Temperaturen gegeben.

Einen kleinen Nachteil gibt es jedoch in der Sutherland-Karoo Region. Die Weinberge hier präsentieren ein absolutes Paradies für die Vögel und Paviane der Umgebung, welche sich wohlig an den heranreifenden aromatischen Beeren ergötzen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mount Sutherland Syrah
Hochdotiert, klassisch und stilvoll!
Mount Sutherland Syrah 2018
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2018
  • Südafrika - Sutherland-Karoo
  • Shiraz/Syrah
  • John Platter: 5 Sterne / 97 Punkte
Dieser einmalige Syrah duftet nach Rosenblüten, schwarzen Pflaumen, Gewürznelken und Kakao
Artikel-Nr.: 400579-18
Inhalt 0.75 Liter (39,93 € * / 1 Liter)
29,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mount Sutherland Pinot Noir
Intensives Aromenprofil mit weichem Nachhall!
Mount Sutherland Pinot Noir 2015
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2015
  • Südafrika - Sutherland-Karoo
  • Pinot Noir
  • John Platter: 4 Sterne / 87 Punkte
Mount Sutherland Pinot Noir - reife Kirschen, Himbeeren und Cranberry in Kombination mit feinen Untertönen aromatischer Lakritze, wilder Pilze und duftiger Zigarrenkiste
Artikel-Nr.: 400578-15
Inhalt 0.75 Liter (33,27 € * / 1 Liter)
24,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mount Sutherland Ouberg Syrah
Kontinentalstil-Syrah - fett und doch präzise!
Mount Sutherland Ouberg Syrah 2013
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2013
  • Südafrika - Sutherland-Karoo
  • Shiraz/Syrah
  • John Platter: 4.5 Sterne / 93 Punkte
Mount Sutherland Ouberg Syrah - der Inbegriff begnadeter Weinhandwerkskunst aus der extremen Sutherland-Karoo Weinregion
Artikel-Nr.: 401097-13
Inhalt 0.75 Liter (59,93 € * / 1 Liter)
44,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mount Sutherland Tempranillo
Ein charmanter Spanier mit südafrikansicher Seele!
Mount Sutherland Tempranillo 2015
  • Rotwein
  • Trocken
  • 2015
  • Südafrika - Sutherland-Karoo
  • Tempranillo
  • John Platter: 4.5 Sterne / 93 Punkte
Mount Sutherland Tempranillo - dieser südafrikanische Spanier lädt Sie zu einem wahren Genusserlebnis ein
Artikel-Nr.: 400580-15
Inhalt 0.75 Liter (50,60 € * / 1 Liter)
37,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mehr Informationen

Die wichtigsten Weinanbaugebiete Südafrikas

Zu den wichtigsten Weinanbaugebieten Südafrikas gehören die zentral gelegenen Weinregionen StellenboschFranschhoekPaarl. Im Osten finden sich die großen Weinanbaugebiete Breedekloof und Robertson und im Norden das SwartlandOlifants River und Overberg. Auch rund um Kapstadt finden sich in den Weinbauregionen wie zum Beispiel Constantia viele bedeutende Winzereien.

Weinbauregionen in Südafrika

 

Stellenbosch – die älteste Weinregion Südafrikas

Knapp die Hälfte der südafrikanischen Weine werden inzwischen exportiert und sie kommen aus einer der landschaftlich schönsten Weinregion der Welt. Vor allem im Südosten Südafrikas, dort wo die Böden fruchtbar und der Atlantik für Kühle in den Weinbergen sorgt, finden sich die großen Weinanbaugebiete Südafrikas. An vorderster Stelle steht die Weinregion Stellenbosch, die mit ihren 170 Weingütern nicht nur eine der größten Weinregionen Südafrikas ist, sondern auch ihre älteste.

 

Einzigartige Weine aus Stellenbosch

50 Kilometer östlich von Kapstadt gelegen, werden in der Weinregion Stellenbosch besonders hochwertige Premiumweine produziert. Dabei glänzt jeder Bezirk mit Weinen, die das besondere Terroir widerspiegeln und damit einzigartig sind. Aus der Region Stellenbosch kommen besondere herausragende Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Pinotage. Bekannte Weingüter sind unter anderem Thelema Mountain Vineyards, Warwick Estate, Spier Wine Farm, Asara Wine Estate, Eikendal, La Motte und Simonsig.

 

Premiumweine aus der südafrikanischen Weinregion Paarl

Für ihre Premiumweine ist auch die Weinregion Paarl berühmt, die wie Stellenbosch zu den großen südafrikanischen Weinbaugebieten zählt. Paarl ist Südafrikas drittältester Ort und liegt umringt von den Drakenstein- und Wemmershoek-Bergen rund 50 Kilometer nordöstlich von Kapstadt. Weinbau wird hier entlang der Flüsse im fruchtbaren Schwemmlandboden genauso betrieben wie im Sand der Berghänge. Auch der granithaltige Lehmboden der Region Paarl bringt gute Weine hervor.

 

Bordeaux-Cuvées und Champagner aus Paarl

Zu den am häufigsten angebauten Rebsorten in der Weinregion Paarl gehören bei den weißen Rebsorten Viognier, Chardonnay und bei den roten Shiraz, Mourvèdre, Cabernet Sauvignon und Merlot. Besonders für ihre Cabernet Sauvignon und Shiraz Weine, ihre Bordeaux-Cuvées und Champagner ist die Region bekannt. Avondale, Babylonstoren, Fairview Estate, Vondeling Wines und Vrede en Lust sind bekannte Weingüter der Weinregion Paarl.

 

Hochwertiger Sémillon aus der Anbauregion Franschhoek

Hochwertige Sémillon Weine sind die Spezialität der Weinregion Franschhoek, der im Südosten der Weinregion Paarl liegt. Franschhoek, zu Deutsch Franzosenwinkel, ist die kulinarische Hauptstadt Südafrikas, in der immer noch der Charme der französischen Gründer dominiert. In dem engen Tal 90 Kilometer nordöstlich von Kapstadt, das von hohen Bergen umgeben ist, finden sich viele Weingüter, die sich der Sémillon-Rebe verschrieben haben, die zu den ältesten südafrikanischen Rebsorten Südafrikas zählt.

 

Franschhoek hat Weinberge mit 100 Jahre alten Rebstöcken

In der Weinregion Franschhoek gibt es Weinberge mit Rebstöcken, die zum Teil über 100 Jahre alt sind. Neben den Sémillon-Reben finden sich in den Weinbergen von Franschhoek auch die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Shiraz, Merlot, Sauvignon Blanc und Chardonnay. Bekannte Weingüter sind unter anderem Anthonij Rupert Wines, Boekenhoutskloof, La Petite Ferme, Holden Manz, La Motte und Colmant.

 

In Constantia steht die Wiege des südafrikanischen Weinanbaus

Stellenbosch, Paarl und Franschhoek bilden die übergeordnete Coastal Weinregion, zu der auch das Weinbaugebiet Constantia gehört. In der historischen Stadt Constantia steht die Wiege des südafrikanischen Weinanbaus. Die Weinberge der Regionen mit überwiegend lehmhaltigem Boden liegen direkt am Tafelberg und bestechen mit einem schier atemraubenden Panorama. Die Winzer von Constantia haben ihr Augenmerk besonders auf den Anbau von Weißweinreben wie der Sauvignon Blanc oder der Chardonnay gelegt. Bei den Rotweinen haben Cabernet Sauvignon, Pinotage und Shiraz bei den Winzern die Nase vorn. Elegante Bordeaux-Blends und der berühmte Vin de Constance kommen von hier und gelten als Markenzeichen der hier ansässigen Winzereien. Bekannte Weingüter sind Groot Constantia und Buitenverwachting.

 

Robertson und die längste Weinstraße der Welt

Die Weinregion Robertson liegt 160 Kilometer östlich von Kapstadt und gehört zur übergeordneten Weinregion Breede River Valley. Das Weinanbaugebiet, aus dem rund 40 Prozent der in Südafrika produzierten Weine herkommen, wird auch als das "Tal der Rosen und Reben" bezeichnet.  Hier werden vor allem besonders hochwertige Rebsorten für Premiumweine auf den fruchtbaren Kalkböden kultiviert, die für große Ernteerträge sorgen. Viele hochdotierte Weine, die auch mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurden, kommen von hier. Bevorzugt bauen die Winzer von Robertson Cabernet Sauvignon, Shiraz, Pinotage, Colombard, Chardonnay und Chenin Blanc Reben an. Robertson ist auch bekannt für seine Süßweine. Das Robertson Wine Valley an der Route 62 ist auch die längste Weinstraße der Welt. Berühmte Weingüter an der Weinstraße sind Van Loveren, Springfield Estate, Weltevrede Estate, Philip Jonker und Tanagra Winery & Distillery Rooiberg Winery.

 

Walker Bay und die "Cool Climate" Weine

Die Weinregion Walker Bay gilt als DER Newcomer unter den Weinanbaugebieten Südafrikas und war eine der ersten "Cool Climate"-Regionen in Südafrika. 160 Kilometer südöstlich von Kapstadt gelegen, rund um den Küstenort Hermanus, befinden sich die Weinberge nahe des Meeres und des südlichsten Punktes Südafrikas, dem Cape Agulhas. Zur Walker Bay gehören die fünf Anbaugebiete Bot River, Hemel-en-Aarde Ridge, Hemel-en-Aarde Valley, Sunday’s Glen und Upper Hemel-en-Arde Valley.

 

Meilensteine in Südafrikas Weinportfolio

Im kühlen Meeresklima der Weinregion Walker Bay und auf Böden aus Sandstein, Tonschiefer und Granit wachsen vor allem Sauvignon Blanc, Shiraz und Cabernet Sauvignon Reben. Die Weinberge mit den arktischen Südwinden eignen sich auch bestens für den Anbau der Burgunderrebsorten Chardonnay und Pinot Noir. Berühmte Winzer der Walker Bay sind Hamilton-Russell, Ataraxia, Creation Wines,  und Bouchard Finlayson, deren Weine Meilensteine in Südafrikas Weinportfolio sind. Weitere bekannte Winzereien sind auch Whalehaven Wines und Benguela Cove.

 

Swartland – hochwertige Weine vom „schwarzen Land“

Die Weinregion Swartland – zu deutsch „das schwarze Land“ bekam ihren Namen wegen der dunklen Rhinobüsche, die dort wachsen und das Landschaftsbild prägen. Swartland liegt rund 70 Kilometer nördlich von Kapstadt. Über 13 Prozent aller südafrikanischen Weine kommen aus dem Weinanbaugebiet Swartland-Region. Dort wachsen im milden Küstenklima auf den fruchtbaren Böden am Ufer des Berg Rivers und auf den kargen Böden aus verwittertem Sandstein, Plattenschiefer und Granit an den Hängen der Piketberge die Trauben, aus denen die Winzer des Swartlandes hochwertige Weine produzieren. Die Reben dort sind oft sehr alt. Besonders auf die Sorten Chenin Blanc, Sauvignon, Pinotage und Shiraz setzen die Weinbauern von Swartland. Bekannte Weingüter im Swartland sind Allesverloren Wine Estate, Fram Wines, Lammershoek und  Mullineux. Zu den „jungen wilden“ Weinmachern der Weinregion Swartland gehören Eben Sadie und Adi Badenhorst, die maßgebend an der Swartlandrevolution beteiligt waren.

 

Elgin Valley - Cool Climate“-Weine und Weine im Burgunderstil

Die südafrikanische Weinregion Elgin Valley liegt rund 70 Kilometer östlich von Kapstadt und gehört zum Weinbaugebiet Overberg. Im Mittelpunkt des hochgelegenen Anbaugebietes steht das Sandsteingebirge der Hotentotts Holland Mountains. Hier kultivieren die Weinbauern vor allem Sauvignon Blanc, Pinot Noir und Shiraz Reben. Hochwertige „Cool Climate“-Weine und Weine im Burgunderstil kommen aus dem Elgin Valley. Zu den bekannten Weinmachern im Elgin Valley zählen unter anderem Neil Ellis, Paul Cluver, Richard Kershaw Wines, Spioenkop und Thelema Sutherland.

 

23 Weinrouten durch Südafrikas Anbaugebiete

Auf 23 Winerouten kann man die südafrikanischen Weinanbauregionen erkunden. Für die Stellenbosch Wine Route haben sich zum Beispiel über dreißig Winzergenossenschaften und Kellereien zusammengeschlossen, um für ihre Weine zu werben. Wichtige Weinrouten sind auch die Elgin Valley Wine Route, Constantia Wine Route, Franschhoek Wine Valley, Klein Karoo Wine Route und die Paarl Wine Route. Sie alle repräsentieren die südafrikanischen Anbaugebiete und ihre besonderen Weine.

Zuletzt angesehen